Mypersonalyogini_SentaBrandt_CoachII.jpg

Nach dem Abitur in München habe ich zunächst BWL in Hamburg studiert und das Studium mit einem Bachelor abgeschlossen. Anschließend zog ich nach Wien, um Psychologie zu studieren. Den Bachelor erhielt ich 2016; den Masterabschluss im Schwerpunkt Klinische- und Gesundheitspsychologie im Jahr 2019 (Note 1, 28; Abschluss mit Auszeichnung). Während des Studiums arbeitete ich in verschiedenen Bereichen (u.a. im Einzelhandel, der Gastronomie, in der Administration einer Anwaltskanzlei, als Seminarbetreuerin beim Berufsverband österreichischer PsychologInnen, als Studienassistenz an der Fakultät für Psychologie sowie als Personal Trainerin). In den letzten Studienjahren war vor allem die Wiener Kulturpsychologie prägend und freisetzend für mich.

 

Bereits während meines Studiums absolvierte ich außerdem mehrere Ausbildungen im Sportbereich und verbrachte nach dem Masterabschluss ein Jahr in Indien. Wieder in Europa angekommen, machte ich mich als Personal Trainerin, Yogalehrerin und psychologische Beraterin sowie Therapeutin (Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz) selbstständig.

Aktuell schreibe ich meine Doktorarbeit an der Ruhr-Universität Bochum und erhalte ein Stipendium vom Hans Kilian und Lotte Köhler Centrum (KKC) für sozial- und kulturwissenschaftliche Psychologie und historische Anthropologie bzw. der zugehörigen Köhler-Stiftung.

Ausgewählte Qualifikationen

  • Psychologin (Master of Science), Universität Wien

  • Erlaubnis zur Ausübung der Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz

  • Yoga- und Pilatestrainerin, Education in Move, Wien

  • Diplom Strength Coach, Intelligent Strength, Wien

  • Yogalehrerin (500hr +) in einem traditionellen Ashram in Indien

  • diverse Weiterbildungen bei internationalen YogalehrerInnen zu traumasensiblen Yoga und Meditation, Yoga bei Essstörungen und in verschiedenen Stilen (Hatha, Yin, Ashtanga, Restorative etc.)

  • Teilnahme an mehreren intensiven Meditationsretreats, sog. Sesshins in Tradition des Zen-Buddhismus