Mypersonalyogini_SentaBrandt_CoachII.jpg

Senta Brandt

MSc BSc BSc

Telefon

+49 173 23 50 764

E-Mail-Adresse

Standort

München | Virtuelle Praxis

Über mich

Sprache, Bewegung, Begegnung - ... tba tba

tba

tba

tba

tba

Stationen

seit 2021

seit 2019

2019 - 2020

2019

seit 2015

KKC- Stipendiatin 

Selbstständige Tätigkeit als Psychologin und Yogalehrerin

Indienaufenthalt

Master of Science Psychologie,

Abschluss mit Auszeichnung (Note 1,28), Universität Wien​​

  • Schwerpunkt: Klinische- und Gesundheitspsychologie

  • Masterarbeit (Note: 1,0)

  • Studienassistenz an der Fakultät für Psychologie, Universität Wien (2017-2018)

  • Zuvor:​

    • Bachelor of Science Psychologie, Universität Wien, 2016 (Note 1,53)

    • Bachelor of Science BWL, Universität Hamburg, 2012 (Note 2,3)

  • Zahlreiche Nebenjobs (Supermarktkassiererin, Eisverkäuferin, Kellnerin, Sekretärin in der Anwaltskanzlei und Immobilienverwaltung, Seminarbetreuerin beim Berufsverband Österreichischer PsychologInnen,  Fitnesstrainerin und Yogalehrerin bei gehobenen Fitnesscentern in Wien, etc.)

  • Abitur in München, 2008

Selbstständige Tätigkeit als Yogalehrerin & Personal Coach

  • eigene Yogapraxis (mit Unterbrechungen) seit ca. 2004

  • Diplom Strength Coach und Personal Trainer, 2015, Intelligent Strength, Wien: Intensive, knapp 1-jährige Ausbildung in u.a.

    • Anatomie & Humanbiologie

    • Ernährungslehre & -planung

    • Trainingslehre &-planung (Beginner/Intemediate/Advanced)

    • Krafttraining & Bodybuilding

  • Yoga- und Pilatestrainerin, Education in Move, Wien, 2017

  • Yogaunterricht bei u.a. Rolf Naujokat (Goa), David Garrigues (USA/Kerala), Doug Keller (USA/Wien), Boris Georgiev (Wien), Sarem Atef (Wien) seit 2018

  • Diverse Ausbildungen zur Yogalehrerin (500h+, Hatha, Yin, Restorative, Ashtanga Vinyasa) und traumasensiblen Yoga und Meditation (allgemein und speziell für Essstörungen) seit 2018

  • Einjähriger Indienaufenthalt (u.a. 3-monatiger Aufenthalt in einem traditionellen Ashram). Einige meiner Erfahrungen habe ich HIER beschrieben

  • Teilnahme an mehreren, intensiven Meditationsretreats (sog. Sesshins in Tradition des Zen-Buddhismus)

Jetzt
vernetzen

  • Instagram
  • Schwarz Instagram Icon